Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Beratung: Tel. 0049 - (0)33201-50 91 31

Colibri Reisebüro

In den letzten Jahren sind Antarktis Reisen oder Kreuzfahrten zu den Pinguinen in die Antarktis immer beliebter geworden. Für viele ist eine Antarktis Kreuzfahrt in Richtung Südpol die Erfüllung eines Traumes. Diese Seite soll als Vorbereitung dienen für Ihre persönliche Antarktis-Expedition - und Sie hilft bei der Auswahl der richtigen Reise.

Prion Island ( 54°1'S, 37°15'W ) ist eine kleine Insel an der Nordküste Südgeorgiens. Sie gehört zur Inselgruppe „Bay of Isles", die 1775 bei einer britischen Expedition unter James Cook entdeckt wurde. Die meisten dieser 12 Inseln sind nach den Vögeln benannt, die in dieser Region beheimatet sind. Prion Island verdankt seinen Namen den Riesensturmvögeln, die neben Wanderalbatrossen auf dieser Insel nisten.

pinguin-schule

Der Riesensturmvogel (Macronectes giganteus) hält sich überwiegend auf hoher See auf und kommt nur zum Brüten auf die Insel. Er kann 84 bis 92cm groß werden und erreicht eine Flügelspanne von bis zu 2m. Sein Gefieder ist graubraun und an Kopf, Hals und Brust etwas aufgehellt. Der Schnabel des Vogels besteht aus Hornplatten und zwei Nasenröhren. Er ist ein Aasfresser und ernährt sich außerdem von Abfällen, die von den Schiffen ins Meer gelangen. Manchmal jagen diese Sturmvögel auch nach jungen Pinguinen, Fischen und Tintenfischen. Bei Erschrecken stößt der Vogel seinen öligen Mageninhalt aus, um schneller in die Luft zu gelangen. Zum Schutz der Vögel und der Vegetation wurde ein Holzsteg errichtet, auf dem der Besucher über die Insel geleitet wird.